Buchtipps - Tipps von Britta Lieder

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783453271487)

Tipp von Britta Lieder

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783896675026)

Tipp von Britta Lieder

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783785726501)

Tipp von Britta Lieder

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783785726600)

Tipp von Britta Lieder

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783789109652)

Die 12jährige Paula begibt sich zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern auf eine unglaubliche Reise, die sie auf den Spuren des Klimawandels durch die ganze Welt führt. Eine wahre Geschichte voller atemberaubender Bilder!

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783711720764)

Ein ruhiger Roman, der es dennoch in sich hat! Thomas Sautners Sprache überzeugt und lässt mich oft schmunzeln. Er erzählt die Geschichte um Großmutter und Enkelin, die sich neu kennenlernen, auf eine sinnliche und heitere Art, die mich sehr angesprochen hat.

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783423217651)

Ein Thriller, der mich in seinen Bann zog! Er ist gut und intelligent geschrieben und macht Lust auf mehr... Kein Problem, denn er ist der erste Band einer Trilogie!

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783959672726)

Ein sehr gutes Debüt einer neuen Reihe um die Kriminalpsychologin Holly Wakefield, die normalerweise mit Serienmördern arbeitet und hier von DI Bishop das erste Mal zu einem Fall hinzu gezogen wird. Interessante Charaktere vor spannendem Hintergrund, ich bin gespannt auf die nächsten Bände!

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783458178064)

Für alle Islandfans, die mehr über das Leben und die Natur am Mývatn See im Norden Islands erfahren wollen!

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783492061483)

Wenn man einen reißenden Thriller sucht, ist man bei diesem Autor falsch. Heinrich Steinfest besticht eher durch eine unübliche Erzählweise in diesem Genre. Lustvoll und philosophisch erzählt er von Chengs neuem Fall, der den Privatermittler zunächst gar nicht zu interessieren scheint. Herrlich sind Steinfests Ausflüge in Chengs Gedankenwelt, ich…

Seiten